Kamingespräch mit Erwin Smole, Co-Gründer Grid Singularity zum Thema „Blockchain für den Energiemarkt“

Am 17. Januar fand in Wien das Kamingespräch mit Erwin Smole, Co-Gründer Grid Singularity zum Thema „Blockchain für den Energiemarkt“ statt.

Nach einem Grußwort des Geschäftsführers von Gravitas, Karoly Pataki, präsentierte Mag. Erwin Smole die aktuellen Herausforderungen des heimischen und des internationalen Energiesektors. Er gab interessante Einblicke in die strategischen Diskussionen über die Nutzung der Blockchain Technologie im Energiesektor.

Anschliessend diskutierten Vorstände und Fachexperte von Unternehmen aus diversen Sektoren der Wirtschaft über die breite Anwendungsmöglichkeiten der Blockchain Technologie.

2019-05-02T15:39:58+00:0024. Januar 2018|Gravitas Talks|